Mannschaften

Test beim Ligakonkurrenten

Die Frauen des Moabiter FSV gastieren am Mittwoch, 24.08.2016, beim DFC Kreuzberg. Der Vergleich mit dem Ligakonkurrenten auf dem Platz an der Lobeckstraße 63 wird um 18 Uhr angepfiffen. Die Mannschaft des Trainers Matthias Vogel stellt sich so gut wie von selber auf, zahlreiche Anwärterinnen auf die Startelf-Plätze zu Saisonbeginn weilen noch im Urlaub. 

Kreuzberg/Moabit - Die Vorbereitung auf die neue Landesliga-Saison verläuft beim Moabiter FSV schleppend. Selten waren derart viele Spielerinnen zeitgleich im Urlaub. Offenbar plagt dieser Umstand immerhin auch andere Teams, am vergangenen Wochenende hatte Borussia Brandenburg das Gastspiel in Moabit wegen Mangels an Spielerinnen abgesagt, dem ursprünglich angeschriebenen Ersatzgegner Lichtenberg 47 II musste Vogel dann wiederum selber wegen zu dünner Personaldecke absagen. "Und der war auch eher erleichtert", bemerkte Vogel.

Beim DFC Kreuzberg fehlen dem FSV einige Leistungsträgerinnen. Innenverteidigerin Saskia Ziese, "6er" Lio Virchow, Flügelflitzerin Jana Allershausen und auch der Kopf des Teams, Franzi Groß, stecken gerade ihre Füße in den Sand anstatt in die Kickschuhe. Dafür hat Regina Kirchmaier ihre Blessur am Sprunggelenk auskuriert, sie soll für Groß die Fäden im Moabiter Mittelfeld ziehen.

"Es ist wie immer bei uns: Wir sind selten komplett, bekommen aber meistens doch eine schlagkräftige Truppe auf das Feld", sagte Coach Vogel vor der Partie. Für Ziese gibt Co-Trainerin Leni Rempe ihr Debüt in der Innenverteidigung. Die Moabiter Schlachtenbummler dürfen aber nicht neugierig sein, wie Rempe diese Aufgabe lösen und wie der Mannschaft eine etwas offensiveren Ausrichtigung liegen wird, auch der Einsatz von Sofie Manthe sorgt für Spannung. Der Neuzugang zeigte im Training vielversprechende Ansätze. 

Zwei Tests stehen nach dem Kreuzberg-Match noch auf der FSV-Agenda. Am kommenden Wochenende empfängt Moabit den Bezirksligisten Askania Cöpenick (10 Uhr) und am Samstag, 03.09.2016, steht die Generalprobe beim Verbandsligisten GW Neukölln an (14 Uhr). "Da sind wir dann zwar einigermaßen komplett, bis wir aber alle auch einigermaßen fit sind, dauert es sicher noch ein paar Saisonspiele", so Vogel.   

Voraussichtliche Aufstellung Moabiter FSV: Röhrich, Kovtun, Rempe, Schaak, Fischel, Nagel, Kirchmaier, Abbes, Heyde, Wienhold, Kaluza. Bank: Höper, Manthe, Lechner.

Not available: Groß, Allershausen, Ziese, Virchow, Schönrock, Rölle, Wiegand, Sahid, Te Brake, Mizmizlioglou, Ottinger, Haacke, Bader, Katzmaier, Grave uvm...