B-Juniorinnen

B - Mädchen Moabiter FSV - SC Borsigwalde


"Ein geiles Spiel" so der Mädchenansetzer Torsten Dickow,

Am Samstag den, 06.11.210 empfingen unsere B- Mädchen den Tabellenführer aus Borsigwalde. Von Anfang war klar das wird wohl eins der schwersten Spiele der Saison,sodass das Spiel von Anfang an gleich auf Hochtouren lief. Kein verstecken, keine Angst von Anfang an spielten beide Mannschaften auf Sieg.

 


Die Borsigwalder Mädels als geschlossene Mannschaft erspielten sich eine Chance nach der anderen doch entweder landete der Ball in den Armen von Dilara oder ein Moabiter Fuß lenkte den Ball ins rettende aus. Erspielte Chancen unserer Mädels waren meist Produkte von Einzelleistungen von Cansel oder Yasemin was zur Folge hatte das wir gegen diese Mannschaft zunächst doch Glücklich sein konnten mit einem 0:0 in die Pause zu gehen . Nach der Halbzeitpause zogen die Gäste das Tempo weiter an, kombinierten und zeigten warum sie dort oben in der Tabelle stehen und gingen folgerichtig in der 55. Minute durch einen Distanceschuss der platziert den Weg in die Ecke fand mit 1:0 in Führung.

Dies schien jedoch der Weckruf für unsere Mädels zu sein und in der Folge auch einige gute Chancen das Spiel noch Unentschieden zu gestalten. Größte Chance von Alex die einen Schuss versucht abzufälschen den die Torhüterin doch noch mit größter Mühe retten konnte.

Zusammfassend kann man sagen, dass das Spiel einen glücklichen aber doch verdienten Sieger fand da das manschaftliche auftreten von Borsigwalde doch spielbestimment und dominant war. Dennoch boten beide Mannschaften den Zuschauern ein gutes Spiel.

Mädels, ihr wisst woran wir arbeiten müssen um das Rückspiel für uns zu entscheiden!!

Erneut vielen Dank für unsere Helferin aus der C (Charly, Alex).