D-Juniorinnen

D-Mädchen gegen Hohen-Neuendorf

d_22_05_2011_001.jpgBei hochsommerlichen Temperaturen und prallem Sonnenschein

hatten wir den Tabellenzweiten Hohen-Neuendorf zu Gast. Anders als in der Vorwoche war körperlich kein Unterschied zu erkennen. Spielerisch schon.....
d_22_05_2011_002.jpg
Da zeigten unsere Gäste schnell, warum sie auf dem 2. Tabellenplatz stehen. Spielerisch und technisch schon viel weiter als wir und auch zweikampfstärker machten sie viel Druck auf unser Tor. Dennoch dauerte es rund eine viertel Stunde bis das erste Tor fiel. Bis zur Halbzeit hielten wir das Ergebnis noch im Rahmen (0 : 4).
d_22_05_2011_003.jpg
In der zweiten Halbzeit brachte unser Gast noch frische Spielerinnen. Als dann bei uns die Kräfte schwanden, wurde das Ergebnis mit 0 : 10 dann doch noch zweistellig. Das zeigt, das wir auch konditionell noch Luft nach oben haben.
d_22_05_2011_004.jpg
Dennoch bin ich zufrieden. Waren doch in einigen Bereichen wieder Fortschritte zu erkennen. Auch wenn das noch nicht immer klappt, stehen wir in der Abwehr schon besser als am Anfang. Wie überhaupt die Positionen immer besser gahalten werden.
d_22_05_2011_005.jpg
Technisch und spielerisch haben wir noch viel zu lernen, und genau das werden wir auch. Da erkennt man ja auch von Spiel zu Spiel Fortschritte. Das wichtigste aber wird sein, das wir lernen die Zweikämpfe zu gewinnen. Bisher gehen wir denen weitgehend aus dem Weg.......
d_22_05_2011_006.jpg
Aber auch das wird schon besser. Da ist mir in der zweiten Halbzeit vor allem eine Spielerin aufgefallen: Emma !!!! Wie Emma in die Zweikämpfe gegangen ist, das war vorbildlich. Super und weiter so, da ist der Knoten geplatzt.

Aber auch andere Mädels sind auf einem guten Weg. Wie bei diesen Temperaturen bis zur letzten Minute bis fast zum Umfallen gerannt und geackert wurde, war schon toll. So ist mir vor der Zukunft nicht bange, wir werden unseren Weg gehen :).