Damen

Moabiter FSV - SC Staaken 3 : 4

Hauptkategorie: Saison 2010/2011
Kategorie: Damen 2010/2011
Veröffentlicht am Sonntag, 07. November 2010 19:00
Zugriffe: 1651


Da standen wir noch gar nicht auf dem Platz (waren wir das in diesem Spiel überhaupt?)

und lagen schon hinten. In weniger als einer halben Stunde schon mit 0 : 3 !!!! Und das mehr als zu Recht. Staaken überrannte uns in dieser Phase buchstäblich und im Wortsinn. Wir waren Chancenlos und wenn Staaken etwas falsch machte, dann nur, das sie ihre vielen Chancen nicht nutzten um eine noch deutlichere Führung zu erzielen.

So wie wir spielt nur eine Mannschaft, die vorher in grenzenloser Selbstüberschätzung nur über die Höhe des Ergebnisses diskutiert........  OHNE WORTE !!!!!

Dieser Bauchklatscher gegen starke Staakener war mehr als verdient.

Wenigstens einige unserer Mädels merkten nach dem 0 : 3, das da was passieren musste. Aber es gelang im gesammten Spiel nicht mehr den Schalter umzulegen. Dennoch kamen wir bis zur Halbzeit durch 2 Tore von Leslyn auf 2 : 3 heran.

Auch wenn wir weiterhin weit unter unseren Möglichkeiten spielten, kam (zumindest bei einigen) in der zweiten Halbzeit der Kampfgeist hervor. In dieser Phase waren wir dem Ausgleich recht nahe, fanden aber einfach nicht die spielerischen Mittel.

Dann kam, was kommen musste: ein schneller Konter und es stand 2 : 4. Danach ließen alle sichtlich die Köpfe hängen. Das 3 : 4 von Denise mit dem Schlusspfiff war nur noch Ergebniskosmetik.

Ich kann nur hoffen, das wir die Lehren aus diesem Spiel ziehen. Allerdings haben solche Erfahrungen wie bekannt nur eine kurze Halbwertzeit.

Über eine "Beste Spielerin" brauche ich mir in diesem Spiel eher keine Gedanken machen......