Damen

Moabiter FSV gg. Pro Sport 24 Berlin 8:0

Damen_06_03_2011_001.jpg
Ja, Sie leben noch!

Am Sonntag, den 06.03.2011 ging es für unsere Frauen in Ihrem ersten Rückrunden Spiel der Saison zu Hause gegen Pro Sport 24 ran.
Unter besten Bedingungen, sogar noch mit einem freiwilligen jungen Mann als Schiedsrichter begann unser Spiel.Damen_06_03_2011_003.jpg
Die Gäste, welche nur zu acht antraten begannen Ihr Spiel in dem Sie uns unsere Hälfte komplett überließen und eine 8 "Mann" Verteidigung  aufboten.
Damen_06_03_2011_002.jpg
In der ersten Halbzeit schafften wir es aufgrund mangelnder Bewegung und schlechter Chancenverwertung grade einmal mit ach und krach auf eine 2:0 Führung. Glanz und Gloria sieht anders aus.
Damen_06_03_2011_004.jpg
Die zweiten 45 Minuten begannen dann doch mit mehr Tempo und mehr Agressivität der Moabiterin und wir nutzen unsere Feld - und Spielerüberlegenheit endlich aus.
Viele gute Aktionen, viele gute Ideen und stets der Wille das Ergebnis auch in die gewünschte Höhe zu treiben war nun erkennbar.
Damen_06_03_2011_007.jpg
Die stärkste Phase hatten wir wohl Mitte der zweiten Halbzeit wo über eine viertel Stunde der Ball nicht über die Mittellinie kam.
Damen_06_03_2011_006.jpg
Die Erfüllung der Aufgaben gelang beiden Teilen der Mannschaft.
Wir ließen keine Ecke zu, was jedoch wie ich denke nie wieder so einfach wird und Tanja forderte 34 Bälle davon 29 Erfolgreich, daher auch Lobenswert die vielen Ideen und guten Pässe die grade eine Tanja in die Spitze brachte.
Damen_06_03_2011_008.jpg
Fazit:
Nach der Woche denke ich eine gute Leistung mit einigen kleinen Lücken.
In der ersten Halbzeit hat mir die Laufbereitschaft und Ernsthaftigkeit einiger Überhaupt nicht gefallen.
Ihr wart kurz davor in Unterzahl die zweite Halbzeit zu beginnen, eine Jacko nochmal wäre nicht wegen Ihrer Leistung runter gekommen ganz im Gegenteil ich hätte die einzige die wirklich von Minute 1 an wollte von diesem "Elend" erlöst.
Damen_06_03_2011_005.jpg
Demnach hat Jacko  heute Ihre Aufgaben 90 Minuten lang gut gespielt,  versucht viele Aktzente nach vorne zu setzen und war demnach die komplette Spielzeit beste Moabiterin am heutigen Tag, mein Glückwunsch an dieser Stelle.
Wir haben eine harte Trainingswoche vor uns soviel ist sicher, dass wir im nächsten Spiel gegen Frohnau schwerer haben sollte ich keinem erzählen müssen.
Bitte schaut euch die Ankündigung für das Spiel gleich hier nach an.

Torschützen:
Tiify (16/18/71)
Liri (56/60/68/73)
Sabrina (85)

Lieben Gruß
Philip