E-Juniorinnen

F-Mädchen mit starkem Auftritt

e_12_02_2011_003.jpg
Beim FFC Berlin durften unsere kleinsten der Kleinen ihr erstes F-Mädchenturnier bestreiten. Mit Stella, Chantal, Ida, Nathalie, Lynn, Lara, Elsa und Viola war unser 2002er Jahrgang am Samstag nach Marzahn gefahren. Aufgeregt und nervös betraten unsere Mädchen schon das Gebäude, als sie mitbekamen, dass sie endlich mal nicht die kleinsten des Turniers sind und wärmten sich um so motivierter auf.
e_12_02_2011_002.jpg
Das 3. Turnierspiel war dann unser erster Auftritt. Gegen die Mädels aus Eberswalde gestaltete sich ein offenes Spiel mit leichten Vorteilen auf Moabiter Seite. Leider ließen wir unsere Torchancen ungenutzt. Konnten jedoch zufrieden mit dem Start ins Turnier sein.
e_12_02_2011_001.jpg
Spiel 2 ging es dann wieder einmal gegen unsere Freunde vom SV Adler. Etwas defensiver eingestellt wollten wir in diesem Spiel unseren 2. Punkt ergattern. Im Stile der italienischen Nationalmannschaft verteidigten unsere Mädels ihr Tor. Ab der Mittellinie konsequent störend und vor dem Tor kompakt, sodass sich für Adler nur wenige Chancen ergaben. Kurz vor der Schlusssirene mussten wir jedoch nochmal kräftig durchpusten, als Chantal (Spielte ein klasse Turnier) den Ball auf der Torlinie klären konnte.
e_12_02_2011_005.jpg
FFC Berlin II war der Gegner im 3. Spiel. Endlich der erste Sieg. Doch irgendwie schienen unsere Mädels mit dem ungewohnten Spielverlauf nicht zurecht zu kommen. Fast die komplette Spielzeit verbrachten alle 5 Feldspieler vor dem gegnerischen Tor und hatten auch zahlreiche Torchancen, welche wir aber reihenweise vergaben. Erst in der 7. Minute gelang es Elsa mit dem 1:0 den Sieg perfekt zu machen.
e_12_02_2011_007.jpg
Weiter ging es dann gegen TKC Wriezen. Wie schon im ersten Spiel gab es hier eine ausgeglichene Partie mit Chancen hüben wie drüben. Somit endete dieses Spiel auch verdient 0:0.
e_12_02_2011_006.jpg
Die bis dato stark aufgetretenen Mädels vom FFC Berlin I waren dann die Gegner im vorletzten Turnierspiel. Auch hier hatten wir uns wieder eher defensiv eingestellt. Jedoch bekam Stella deutlich mehr zu tun, als im bisherigen Turnierverlauf. Reihenweise trieb unsere Abwehr (Lara und Elsa ein überragenes Duo) und Torhüterin Stella die FFCerinnen zur Verzweiflung. Nach knapp 8 Minuten Abwehrschlacht waren wir dann am Drücker und hatten sogar Chancen das Spiel noch für uns zu entscheiden. Jedoch war auch hier die Chancenverwertung unser großes Problem. Sodass am Ende wieder unser Standardergebnis von 0:0 auf der Anzeigetafel stand.
e_12_02_2011_004.jpg
Vor dem letzten Spiel hatten wir dann noch die Chance auf den 2. Platz. Doch dafür musste ein Sieg gegen die Lichtenberger F-Mädchen her. Zahlreiche Moabiter Chancen wurden aber wieder nicht genutzt und somit stand auch das 0:0 gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Lichtenbergerinnen.

Am Ende steht aber ein guter 4. Platz und das erste Turnier ohne Gegentor.

Ein großes Lob an alle 8 F-Mädchen. Ihr habt unsere Vereinsfarben super vertreten und gezeigt, was für eine starke Mannschaft unsere 2002er Mädels sind.
e_12_02_2011_008.jpg
Abschlusstabelle

1. SV Adler Berlin
2. Medizin Eberswalde
3. FFC Berlin 2004 I
4. Moabiter FSV
5. TKC Wriezen
6. SV Lichtenberg 47
7. FFC Berlin 2004 II
e_12_02_2011_009.jpg