C - Juniorinnen

Moabiter FSV - SV Buchholz 4:4 (2:1)

Unentschieden zum Saisonauftakt  Heute war es nun soweit, das erste Punktspiel der neuen Saison, Gegner waren unsere alten Bekannten vom SV Buchholz. Leider konnte ich mit Euch keine vernünftige Saisonvorbereitung machen, so war es heute buchstäblich der Sprung ins kalte Wasser. Viel hat sich aber nicht geändert. Wie auch in der Vorsaison verschliefen wir die ersten 10 Minuten und konnten glücklich sein, dass es bis dahin nur 0:1 stand.

2.jpg
Bis zur Halbzeitpause schufen wir uns dann ein leichtes Übergewicht und konnten durch Tore von Vera und Melissa mit 2:1 in Führung gehen. Leider hat die Pausenansprache – wie üblich – nicht so die rechte und erhoffte Reaktion bewirkt. Allerdings benötigten die Buchholzerinnen zum Ausgleich schon Moabiter Hilfe in Gestalt von Vera, die den Ball unbedrängt und unhaltbar zum 2:2 in die eignen Maschen drosch. Was Dir hierbei durch den Kopf ging werden wir wohl nie erfahren, oder? Zur Ehrenrettung sei gesagt, dass die Gescholtene ihren Fehler wenige Minuten später wieder gut machte und uns nach Vorlage von Melissa wieder mit 3:2 in Front brachte. Leider hielt auch diese Führung nicht allzu lang und wir mussten durch einen tollen Kopfball den erneuten Ausgleich hinnehmen.
4.jpg
Melissa schaffte es dann nach schöner Vorarbeit von Vera, uns wieder in Führung zu bringen. Danach wollten wir den Vorsprung nur noch verwalten und spielten viel zu passiv. So kam es, wie es kommen musste, kurz vor Ende der Partie erzielten die Buchholzerinnen den nicht unverdienten Ausgleich.
3.jpg
Als Fazit möchte ich hier folgendes festhalten: Wenn wir an die Erfolge der letzten Saison anknüpfen wollen, bleibt einiges zu tun. Aber das bekommen wir schon hin.
 
Spielerin des Tages waren heute nicht die beiden Torschützen, sondern Yasmin, die in der für sie ungewohnten Position als zentrale Abwehrspielerin ein starkes Spiel ablieferte.
 
Euer Dirk