C - Juniorinnen

SCC - Moabiter FSV 2:18 (0:10)

1.jpgTorefestival in Charlottenburg und endlich mal wieder Fußball

Nach den beiden letzten äußerst mäßigen Spielen mussten wir heute ins beschauliche Charlottenburg, zu den nachgemeldeten Mädchen des SCC. Obwohl es in diesen Pflichtfreundschaftsspiel um nichts ging, habe ich für heute eine deutliche Leistungssteigerung erwartet. Den Mädels noch mal kurz ins Gewissen geredet und los gings.

 

2.jpg
Unsere Tore erzielten: Lisa K., Katharina (2), Yasmin (3), Melissa (4), Jasmin (4), Vera (4).
Was mich besonders freute: Es hat funktioniert! Ihr habt Euch wirklich bemüht, meine Vorgaben umzusetzen. Da war endlich mal wieder Bewegung im Spiel, da wurden Pässe gespielt, die auch mal ankamen, kurz: es hat mir mal wieder Spaß gemacht. Klar, die hoffnungslos unterlegenen Charlottenburgerinnen waren kein echter Prüfstein. So konnten wir beim Stand von 7:0 nach gut 15 Minuten anfangen, kräftig durchzuwechseln.
3.jpg
Kurzfristig kam unser Spiel dadurch etwas ins stocken, aber so bekamen alle 11 in etwa die gleiche Spielzeit. Besonders gefreut habe ich mich für und über Katharina, die in ihrem ersten Spiel für uns gleich ihre ersten beiden Tore erzielte.
Jasmin hat ab heute einen neuen Spitznamen: "Alu". Du kannst Dir sicher vorstellen warum, oder.
Eine Spielerin des Tages möchte ich heute nicht benennen, das war die ganze Mannschaft.
4.jpg
Die beiden Gegentore? Reden wir nicht weiter drüber.
Und als Beweis, dass ich nicht nur meckern, sondern auch loben kann: Gut gemacht.
Achso, hier findet Ihr Charlys Fotos.