D - Juniorinnen

D-Mädchen gewinnen gegen Inter II mit 6 : 1

Bei prallem Sonnenschein und der größten Mittagshitze mussten die Mädels von Moabit und Inter antreten.

 Selbst der eiligst organisierte Wassereimer brachte da nur wenig Linderung.

Schlimmer als uns traf es die Gäste, die - nur zu siebent angetreten - alle dutrchspielen mussten. Wir hatten zum Glück diesmal 10 Spielerinnen, konnten allen bei 28° C mal eine Pause gönnen.
Ein Sonderlob den Inter-Mädels, die bis zum Schlusspfiff tapfer durchspielten, alles gaben und nie nachließen.
Dadurch entwickelte sich trotz der hohen Temperaturen ein flottes Spiel, in dem die Gastgeberinnen sofort das Heft des Handelns in die Hand nahmen. So fiel dann folgerichtig in der 5. Minute das 1 : 0 durch Ella.
Dann kam der große Auftritt von Chiara. Bestimmt 5 mal lief sie alleine auf das Tor der Gäste zu. Die Schüsse kamen zwar immer besser, aber ins Netz wollten sie nicht..... In dieser Phase hätte sie das Spiel alleine entscheiden können.
Stattdessen mussten wir bis kurz vor die Pause warten, bis Bine mit dem 2 : 0 uns doch noch in Front schoss.
In der Zweiten Halbzeit in der wir die Mannschaft viel umstellten, wurden dann doch unsere wegen der Wechselmöglichkeiten vorhandenen Kräftevorteile sichtbar. So erhöhten wir dann das Ergebnis auf 6 : 1.