D - Juniorinnen

D-Mädchen gewinnen letztes Saisonspiel mit 11 : 0

gegen Alemaninnen, die zwar vollzählig

aber körperlich deutlich unterlegen waren.
Wir dagegen traten erst einmal mit einer Spielerin weniger an, da die 8. Spielerin erst wenige Minuten vor dem Spiel eintraf.
Da es nach nicht einmal 4 Minuten schon 2 : 0 stand, spielten wir weiterhin zu sechst auf dem Feld. Das gab uns die Gelegenheit, jeder Spielerin bei sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein eine kurze Verschnaufpause zu geben.

Gegen die aufopferungsvoll kämpfenden und niemals aufsteckenden Gäste stellten wir die Mannschaft noch völlig um. Alle spielten auf Positionen, die nicht zu den Lieblingspositionen der Spielerinnen zählen.

Dennoch entwickelte sich Einbahnstraßenfußball und mit schöner Regelmäßigkeit konnten wir das Ergebnis hoher schrauben. Vor allem Bine spielte wie aufgedreht und war von keiner Gegnerin zu halten.

Besonders erfreulich: wir trafen das Tor !!!!!
Auch in den Spielen zuvor hatten wir zum Teil reihenweise hochkarätige Torchancen, die wir nicht verwerteten konnten. Auch wenn diesmal sicher nicht jede Chance zum Erfolg führte, hatten wir doch eine gute Erfolgsquote.

Die letzten Spiele, die wir fast alle in Unterzahl haben spielen müssen,  haben gezeigt das wir inzwischen doch das Fußballspielen gelernt haben. Schade, ddas die Saison jetzt zu Ende geht.....

Beste Spielerin war diesmal eindeutig Bine, die mit großem Einsatz spielte und permanent für Gefahr sorgte.