Damen

Moabiter FSV : SV Adler Berlin

Nichts ist sicherer als eine Niederlage der Mannschaft, die aufgibt!


Wir traten am 27.11.2011 im Heimatstadion gegen die „2.“ Mannschaft des SV Adler Berlin an.

Wie erwartet nicht die Mannschaft, die wir erwartet  hatten. Des Weiteren ist wieder einmal kein Schiedsrichter angesetzt gewesen, so dass der Trainer unserer Gäste sich bereit erklärte diese Partie zu pfeifen.

Das Spiel verlief sehr einseitig auf unser eigenes Tor ohne jeglichen Mut zum Angriff.
Meine Damen wirkten sehr müde und auch platt. Es gelangen nur einige individuelle Aktionen, die sehr anschaulich waren, aber einfach zu wenig auf unser eigenes Spiel wirkten.

Die Gegnerinnen kamen schnell in Führung und hielten uns gut in Schacht.

Relativ früh musste eine Spielerin unserer Gäste verletzungsbedingt ausgewechselt werden. (Wir wünschen gute Besserung)


Die eingewechselte Adlerin konnte von uns nicht unter Kontrolle gebracht werden, aufgrund von fehlender Erfahrung oder vielleicht akuter Unlust.

Jedenfalls kann ich nicht viel zu diesem Spiel sagen, es ist nicht das Beste gewesen und ich hoffe, dass nach der Winterpause mehr Energie vorhanden ist und die Mannschaft wieder als Einheit auftritt.


Folgende Spielerinnen traten gegen die Adlerinnen an:


Tor:                 Saskia

Abwehr    Jacko – Issi – Nele

Mittelfeld    Jasmin – Tessa

            Tiffy – Christin – Sabrina

Sturm        Brauni - Norma