Damen

Harte Niederlage gegen den Erstplatzierten

damen_Johannisthal_moabit_002.jpg
Diesen Sonntag trafen wir zu Hause auf den SF Johannisthal, die im Moment die Liga anführen.

Wir haben uns sehr viel vorgenommen, obwohl wir die Ausfälle von Christin und Nele verkraften mussten, trotz alldem hab ich vollstes Vertrauen in meine Mannschaft gesteckt.

Die Aufstellung:

Tor:                     Janine  
Abwehr:      Norma – Issi – Pati
Defensive:      Tessa – Jacko
Mittelfeld: Sabrina – Tiffy – Marina
Sturm:         Saskia – Dede

Auswechsler: Sara, Daniela und Sarah

damen_Johannisthal_moabit_003.jpg

Ich hatte mir vielleicht zu viel vorgenommen oder war zu optimistisch, jedenfalls fingen wir stark an und hörten aber wieder stark auf.

Aus der Defensive kamen zu 75% Fehlpässe, die auf fehlendes Training hindeuten, aber auch auf fehlende Konzentration und Motivation. Ziehe sich diejenige die Jacke an, die sich angesprochen fühlt. Das sind nicht die einzigen Fehler gewesen.

Ich hätte mir gewünscht, dass Ihr den eisernen Willen zeigt, dass Ihr gewinnen wollt. Ich kann  nicht alle über einen Kamm schehren, aber ich will von allen 14 Spielerinnen 100% Einsatzwillen und Kampfgeist sehen.

damen_Johannisthal_moabit_004.jpgZurück zum Spiel, wir wurden schnell in unserer eigenen Hälfte angegriffen, Pressing der Superlative, aber nicht fehlerfrei. Ein kleiner Blick zum Mitspieler und schnelles Umschalten hätten hier vollkommen ausgereicht. Leider fehlen uns die erfahrenden Spielerinnen, die genau das an unserer jungen Spielerinnen weiter geben. Es sind wirklich kleine Fehler, aber auch diese werden wir im nächsten Spiel außerhalb des latzes lassen.

In der ersten Hälfte dieses Spiels haben wir 0:0 gespielt und wirklich gezeigt, dass auch wir mithalten können, ohne Stammkräfte und mit einer nicht erfahrenden Torhüterin.

So gingen wir mit einem eigentlich guten Gefühl in die Pause und wir haben uns natürlich für die zweite Hälfte mehr vorgenommen. Leider musste Norma zur Arbeit, so dass wir wieder einmal in diesem Spiel umbauen mussten. Eigentlich hätte es viel besser laufen müssen, aber nicht wie vorgenommen und gewollt.

damen_Johannisthal_moabit_001.jpgWir haben 4 unnötige Gegentore erhalten. Diese muss hier nicht erläutern, da jede einzelne Spielerin diese gesehen hat. Wir existierten weniger auf dem Platz durch äußere Einflüsse, die unfair und unnötig sind.

Spieleranalyse:
Norma: schlechte Ballannahme und schwaches Passspiel, Stellungsspiel müssen wir ganz stark verbessern, aber du hast gekämpft und standest uns eine Halbzeit zur Verfügung: DANKE!

Issi: dein Passspiel war nicht wie gewohnt präzise und genau. Du hast sehr verunsichert gewirkt, obwohl du eine der Leistungsträger bist. Wir müssen das Lesen des Spiels weiter vertiefen und ausbauen.

Pati: Wir müssen dich wieder fit bekommen. Das kannst du besser!!!!!!!!!

Tessa: Unsere kleine Zerstörerin. Du hast heute wieder stark gekämpft und hast dich nicht Anpöbeln lassen. Trotz alldem werden wir versuchen, dich noch auf den Spielaufbau trainieren!

Jacko: Du hast deine Position in der Defensive gut runter gespielt und versucht vorne und hinten zu sein. In der 2. Halbzeit wieder auf der gewohnten rechten Verteidigerseite wirktest du demotiviert und hast dich um Minute und Minute immer besser ins Spiel gefunden.

Sabrina: Dir merkt man die lange Saison an. Du hast kaum gefehlt bei Trainingseinheiten und es fängt langsam an zu schlauchen. Ich weiß, dass du es besser kannst und ich hoffe, dass du in den letzten Spielen noch einmal Kraft schöfen kannst!

Tiffy: Kleine kreative Maus, die irgendwie nie aus dir raus kommt. Liebe Tiffany, fang wieder an von Kopf bis Fuß jede Minute zu kämpfen...und keine Alleingänge!!!

Marina: Beste Spielerin in diesem Spiel!!!!

Dede: Unser Wiesel ist noch nicht aus dem Winterschlaf! Denk darüber nach!

Saskia: Schwache Ballannahme, aber trotzdem eine der wenigen, die läuft und läuft. Also dein Kampfesgeist kann man nur loben.

Sara, Daniela und Sarah: Es ist schwer ins Spiel zu finden, aber Ihr habt euren Beitrag geleistet.

Wir brauchen unbedingt mehr Konstanz in unserem Spiel. Wir haben immer eine Kurve, die wir eigentlich nur aus der Mathematik kennen. Liebe Damen der Moabiter Mannschaft, so schlecht wie ich alles beschrieben habe ist es nicht. Ich bin trotzdem stolz auf Euch, dass Ihr auf den Platz gegangen seid und gegen einen starken Gegner zeitweise mithalten konntet und ich weiß, dass ich wirklich zu den Gegentoren beigertragen habe. Das tut mir leid, aber ich bin verdammt stolz auf meine rot-grüne Mannschaft und will mit Euch die Saison so gut wie es geht zu Ende bringen.

Unser Spiel kann ich mit folgendem Zitat beschreiben:

Gerade in schweren und schlechten Spielen müssen die Mädels sich wehren und die Ärmel aufkrempeln. Da unterscheidet sich Durchschnitt von Klasse!!!!