E - Juniorinnen

Verschenkter Sieg

E_Luebars_03_09_001.jpg
Nach einer doch eher recht holprigen Vorbereitung mit 3 Turnieren und einem Freundschaftsspiel wurde es am Samstag wieder ernst.
Gegen den 1. FC Lübars II ging es für die Moabiter E-Mädchen in ihre 2. Saison. 
Stella, Denise, Schirin, Carina, Viola, Evin, Chantal, Lubaya, Rosalin, Luana, Ida und Nora vertraten in diesem Spiel unsere Vereinsfarben.
 E_Luebars_03_09_002.jpg
Es sah eigentlich von Beginn an alles recht gut aus für die Löwinnen. Sofort setzte man die Reinickendorferinnen unter Druck und zwang diese zu Fehlern. Selbst spielte man sehr selbstbewusst und sicher auf. Besonders über die Flügel ging in der ersten Halbzeit sehr viel.
Wie auch in der 6. Minute, als Rosalin sich auf der rechten Seite gegen 2 Spielerinnen durchsetzte und für die aufgerückte Denise vor dem Tor auflegte. Denise hatte keine Probleme den Ball zum 1:0 einzuschieben und durfte somit über ihren ersten Treffer im Moabittrikot jubeln.
E_Luebars_03_09_003.jpg
Die darauffolgenden 10 Minuten konnten die Moabiter das Spiel weiter bestimmen, jedoch nutzten wir unsere zahlreichen Chancen einfach nicht. Besonders positiv fiel unser Neuzugang Evin auf, die mit viel Überlegung immer ihre Mitspieler suchte.
Den Rest der ersten Halbzeit verflachte dann das Spiel immer mehr und auch Lübars kam zu guten Chancen. Scheiterte jedoch immer wieder an der Abwehr oder an der gut aufgelegten Stella, sodass wir mit einer 1:0-Führung in die Pause gingen.
Nach der Pause war dann plötzlich alles wie verflogen. Kaum noch energischer Einsatz, Laufbereitschaft oder Kampf waren im moabiter Spiel zu sehen. Dagegen spielten jetzt die Lübarserinnen stark auf und konnten bereits in der 31. Minute ausgleichen.
In der 45. Minute ging Lübars dann auch mit 2:1 in Führung. Das Abwehrverhalten kann man in dieser Situation schon als gruselig bezeichnen, da totale Unordnung herrschte und sich keiner verantwortlich fühlte auf die ballführende Spielerin zu gehen.
Unterm Strich war es ein verdienter Sieg für unseren Gegner, dem wir es viel zu einfach gemacht haben aus dem Poststadion 3 Punkte zu entführen.

Tore:
1:0 Denise (6. Minute)
1:1 (31. Minute)
1:2 (45. Minute)