E - Juniorinnen

Wahnsinn, Grandios, Hammer

alles Superlative die den Auftritt unserer Mädels heute in der BFV-Hallenrunde beschreiben.

 

Auch wenn am Ende nur der 4. Platz heraussprang, konnten wir mit unserem Auftritt mehr als zufrieden sein. Stella, Schirin, Denise, Ida, Rosalin, Chantal, Lynn, Roberta, Carina und Luana zeigten durch das ganze Turnier überragenden Einsatz, erbitterten Kampf und Spielfreude....alles Dinge die man in den vergangenen 2 Punktspielen vermisste. Nur ein Manko gab es wieder....die Chancenverwertung.

Spiel 1: Berolina Mitte 1:0 Moabiter FSV
Unsere Mädels brauchten zwar ein paar Minuten um sich zu finden, doch dann ging es richtig los. Die gesamten 12 Minuten schnürten wir Bero vor dem eigenen Tor ein. Schon vor dem gegnerischen Tor wurden die Beromädels attackiert und konnten kaum den Ball ungestört annehmen. Unsere Mädels zeigten dagegen Spitzwitz ohne Ende, ließen aber zu oft die Chancen liegen. Ein Beispiel aus der 7. Minute: Denise erkämpft an der Mittellinie den Ball, spielte nach rechts auf Chantal, die bis zur Grundlinie ging und in der Mitte die freistehende Rosalin anspielte. Leider setzte sie ihren Schuss links neben das Tor. 
Bero nutzte dagegen eiskalt die einzige Chance zum Siegtreffer (9. Minute).

Spiel 2: Moabiter FSV 3:0 BFC Türkiyemspor (Tore: Rosalin, Denise, Roberta)
Hier gab es ein ähnliches Bild. Einbahnstraßenfussball aufs Türkiyemsporgehäuse. Und endlich klappte auch das Toreschießen. 4. Minute: Schirin brachte einen Freistoß von der Mittellinie direkt auf den Fuß von Rosalin, die sich drehte und zum 1:0 einschoss.
In der 8. Minute setzte sich Denise gegen 2 Verteidigerinnen durch und setzte den Ball zum 2:0 in den rechten Winkel. Kurz darauf die Chance für Ida. Denise brachte eine Ecke auf die im Rückraum freistehende Ida, die sofort abzog, aber leider nur die Latte traf. Roberta setzte dann mit dem 3:0 in der 12. Minute den Schlusspunkt.

Spiel 3: Moabiter FSV 0:0 BFC Dynamo
Ein Ergebnis, was vollkommen in Ordnung geht. Chancen gabs auf beiden Seiten und beide Mannschaften lieferten sich einen erbitterten Kampf. Besonders unsere Mädels investierten (wie schon im gesamten Turnier) viel Laufarbeit und setzten den BFC immer wieder unter Druck. Die größte Chance dann in der 11. Minute: Rosalin setzte sich auf der linken Seite durch und spielte Chantal an, die sich völlig frei vor dem gegnerischen Tor wiederfand. Ein bisschen zu hektisch dann der Abschluss, der genau auf die Torhüterin ging.

Spiel 4: FC Hertha 03 2:0 Moabiter FSV
Nach dem kräfteraubenden Spiel gegen Dynamo fehlte dann unseren Mädels die Kraft. Zwar versuchte man mit den letzten Reserven Hertha das Leben so schwer wie möglich zu machen, doch verständlicher Weise waren die Akkus einfach zu leer.

Dennoch bin ich stolz auf meine Mannschaft. Begeisterte man doch die ganze Halle mit herzhaften Fußball.

1. Hertha 03
2. Berolina Mitte
3. BFC Dynamo
4. Moabiter FSV
5. BFC Türkiyemspor