E - Juniorinnen

1.E 4:1 Medizin Eberswalde

Den letzten Test vor dem Rückrundenstart bestritt unsere E1 gegen den SV Medizin Eberswalde (Brandenburg).

 

Aufstellung:
1 Nora
6 Lara (C)---5 Denise---12 Ida
10 Rosalin---3 Luana---8 Chantal
Bank: 7 Roberta, 9 Lubaya, 11 Lynn

Torfolge: 1:0 Chantal (10.), 2:0 Luana (18.), 3:0 Chantal (25.), 3:1 (40.), 4:1 Chantal (46.)

Nach dem starken Auftritt am vergangenen Wochenende, wollten wir im letzten Test an die gezeigte Leistung anknüpfen. Was uns ohne Frage gelang.
Defensiv sicher, stark in den Zweikämpfen und spielfreudig präsentierten sich unsere Mädels gegen die Brandenburgerinnen und erspielten sich schon früh mehrere Chancen.
Bereits in der 10. Minute erzielte Chantal das hochverdiente 1:0, als sie in der gegnerischen Hälfte den Ball eroberte und ihn ins lange Eck schob.
Nur 8 Minuten später war es Luana, die von Rosalin in Szene gesetzt wurde und auf 2:0 erhöhte. Zwar kamen auch die Eberswalderinnen zu einigen Chancen, jedoch waren diese keine wirkliche Gefahr.
Quasi mit dem Pausenpfiff erhöhte wiederum Chantal (nach Pass von Ida) zum 3:0-Pausenstand.

Auch die 2. Hälfte zeigte moabiter Powerfußball, der die zahlreichen Eltern begeisterte.
Doch die Tore blieben erstmal aus. Im Gegenteil....unsere Gäste erzielten in der 40. Minute den Ehrentreffer zum 1:3, als sich unsere sonst starke Abwehrreihe einen Aussetzer gönnte. 6 Minute später konnte aber Chantal den alten Abstand wieder herstellen. Denise eroberte den Ball in der eigenen Hälfte und spielte nach rechts auf Chantal. Diese lies stark die Gegnerin stehen und traf diesmal ins kurze Eck.

Fazit: Wenn wir in der kommenden Woche erneut so Auftreten, können wir sicher die 3 Punkte im Poststadion behalten.