E - Juniorinnen

E1: unnötig hohe Niederlage

Das letzte Punktspiel der Saison bei Lichtenberg 47, wollten wir eigentlich nochmal positiv gestalten. Jedoch taten wir selbst wieder einiges dafür, dass wir am Ende doch deutlich unterlagen.

Aufstellung:
                                  1 Stella
                    9 Lara---2 Denise---7 Roberta
              10 Rosalin---3 Luana---8 Chantal
Bank: 5 Nora, 11 Alex

Torfolge: 1:0 (2.); 2:0 (28.); 3:0 (42.); 4:0 (42.); 5:0 (49.)

Jedoch kommen wir erstmal zu den positiven Dingen des Spiels. Diese fanden allesamt in der 1. Halbzeit statt. Lediglich ein Fehler unterlief uns, als wir in der 2. Minute zu weit weg von der Gegenspierlein waren uns diese sich mit dem 1:0 bedankte. Sonst sah man in den ersten 25 Minuten aufopferugsvoll kämpfende Moabiterinnen.
Wir standen sehr gut in der Abwehr, störten sogar schon in der gegnerischen Hälfte. Allen voran Luana spulte ein riesen Laufpensum ab und versuchte jedem Ball nachzugehen.
So konnten wir auch immer wieder gefährliche Konter setzen und hatten auch die ein oder andere Chance zum Ausgleich.

In der 2. Hälfte dann wieder ein früher Gegentreffer. Wo man sich auch fragt, ob unsere Mädels den reingetretenen Eckball weggucken wollten oder einfach nur fasziniert waren, wie toill so ein Ball fliegen kann. Zumindest bewegte sich keine weinrote auch nur ansatzweise zum Ball. Die Lichtnbergerinnen schon.
Dann kam eine Phase, über die ich mehr als nur maßlos enttäuscht bin. Kämpften unsere Stürmerinnen in der ersten Hälfte noch um jeden Ball und gingen enorme Wege, so ließen sie nun die Abwehrspieler völlig im Stich. Sobald der Ball nicht mehr am eigenen Fuß war oder nach vorn gespielt wurde, wurde stehen geblieben und zugeschaut, wie 3 Verteidigerinnen gegen 6 Angreifer chancenlos waren. Somit schraubte sich das Ergebnis noch auf 5:0 hoch.

Fazit: Ihr habt gesehen, dass man viel investieren muss um gegen die stärkeren Mannschaften zu bestehen. Sobald man damit aufhört, bekommt man ein Gegentreffer nach dem anderen. Nehmt dies als Lehre aus dem Spiel mit.