D - Juniorinnen

D-Juniorinnen gewinnen erneut

Auch im Nachholspiel gegen den 1. FFV Spandau gab es -



wie am vergangenen Wochenende - einen verdienten Sieg,

auch wenn dieser mit 2:1 etwas knapper ausfiel. Moabit

trat mit folgendem Team an:



Nora (Tor)

Isabel   Feli   Evin

Luana   Kata Maria

Lulu



In der ersten Hälfte konnte Moabit noch nicht ganz an die

guten Leistungen vom Wochenende anknüpfen. Obwohl die

Abwehr wenig zu tun hatte, war das Spiel nach vorne

wenig durchdacht und endete meistens in Einzelaktionen

des Sturmpersonals. Feli hatte wieder einen guten

Fernschuss, den die gegnerische Torhüterin aber

ebenso gut parierte. So endete der erste Durchgang 0:0.



Nach der Pause entwickelte Moabit unter dem frenetischen

Beifall der Zuschauerränge gleich mehr Druck - und wurde

belohnt. Das 1:0 in der 32. Minute schoss die neue

Goalgetterin Kata. Auf dem linken Flügel blühte nun

Maria auf mit ein paar guten Sprints. Einer davon wurde

überlegt abgeschlossen: gezielter Pass von der Toraußenlinie

auf Kata, 2:0 (45. Minute). Spandau versucht gegenzuhalten und erzielte

ein tolles Kopfballtor nach einer Ecke (50. Minute). Das

bedeutete für die Außenantreiberin Issi nochmal 10 Minuten

zittern, aber - es ging gut.



Andreas