B - Juniorinnen

SC Borsigwalde - Moabiter FSV 0:1 (0:0)

1.jpg
Dieses Spiel hatte eigentlich keinen Sieger verdient.
Das Hinspiel hatten wir klar 6:2 gewonnen. Schon beim warmmachen wurde mir aber klar, dass gegen die körperlich überlegenen Borsigwalderinnen mit einem ähnlichen Ergebnis eher nicht zu rechnen war. In der erstne Hälfte machten wir wenigstens noch den Versuch, hier Punkte zu holen. Irgendwie ear das von draußen betrachtet ein ganz komisches Spiel. Ohne Leidenschaft, Elan und, leider den größten Teil des Spiels auch von beiden Mannschaften, kein Fußball. Fehlpässe und Ballverluste ohne Ende, zwei hoch stehende Abwehrreihen und so spielte sich das Geschehen in einem gefühlten 20 Meter Streifen in Höhe der Mittellinie ab.
2.jpg
Gut, wir haben mit unserer sehr jungen B versucht, gegenzuhalten. Absolut unverständlich ist mir allerdings der Vorwurf des überharten Spiels des Borsigwalder Trainers gegenüber unserer Mannschaft. Aber jeder hat da so wohl seine eigene Wahrnehmung.
3.jpg
Positiv muss ich allerding auch feststellen, dass wir versucht haben, als Mannschaft zu spielen und nicht nur durch Einzelaktionen zu glänzen. Letzendlich aber war es wieder eine Einzelaktion von Alu, die in der 74. Minute mit einem wunderschönen Distanzschuss das einzige Tor des Spiels erzielte, was unser Konto um drei Punkte bereicherte. Trotzdem, schön ist anders und eigentlich hätte man beiden Mannschaften für diese Spiel jeweils drei Punkte abziehen müssen.
4.jpg
Nun ja, wir sind wieder oben dran. Das sollten wir vielleicht als positives Ergebnis mitnehmen und dieses Spiel ansonsten ganz schnell vergessen.
Euer Dirk