E - Juniorinnen

Kicken für einen guten Zweck

e_20_08_12_001.jpg
Bereits zum 3. Mal trafen sich mehrere E-Mädchenteams um unter dem Motto "Kicken für einen guten Zweck" zum Benefizturnier im YAAM. In diesem Jahr wurde das Projekt "Afrika Rise" mit diesem Event unterstützt. Und auch der Gründer des Projektes John Magiriba Lwanga (Culcha Candela) lies es sich nicht nehmen den Mädels für ein paar Stunden einen Besuch abzustatten und sich persönlich zu bedanken.

 

Kommen wir nun zum sportlichen Aspekt. Nach einer 3:5-Niederlage im ersten Spiel gegen Bero Mitte konnten wir die anderen beiden Spiele gegen Tennis Borussia (4:2) und SV Adler II (2:0) für uns entscheiden.

Somit erreichten wir am Ende das Halbfinale gegen den BFC Dynamo. Hier schafften wir es leider nicht ganz an unsere guten Leistungen der beiden vorangegangenen Spiele anzuknüpfen und unterlagen knapp mit 1:2.

Wiedergutmachung betrieben wir dann zumindest im Spiel um Platz 3 gegen Berolina Mitte. Hier gewannen wir durch einen Treffer kurz vor Ende mit 1:0. Beim YAAM-Fußballpacourt belegten Stella und Chantal ebenfalls den 3. Platz.

Aus Sicht der Vorbereitung konnten wir hier viele schöne Einzelaktionen bewundern, jedoch auch spielerisch wurde so manches gelöst. Alles in allem können wir weitestgehend zufrieden sein.

Unsere Tore schossen:
4x Chantal
3x Stella
2x Rosalin
je 1x Lara und Martha