E - Juniorinnen

Wintercup: E1 verpasst Turniersieg - E2 wird 8.

Es hat nicht sollen sein. Mit einem 0:1 im Finale verpasste unsere E1 denkbar knapp den Sieg beim eigenen Turnier.

Unsere E2 bekam dagagen viel Anschauungsunterricht. War das Turnier doch wirklich top besetzt.
Aber erstmal die Mannschaften:
E1: Sello, Martha, Denise, Lara, Chantal, Rosalin, Lynn und Zoe
E2: Dania, Manal, Gloria, Emi, Terri, Lucia, Marie, Carlota, Diellza

Vorrunde der E1: Den Auftakt machten unsere Mädels gegen Hertha 03. In einem zerfahrenen Spiel mit wenig Tempo kamen wir zwar besser rein, konnten jedoch nix Zählbares aus dem Spiel heraus erzielen. Also musste ein ruhender Ball her. Lara führte eine Ecke schnell aus und Rosalin verwandelte direkt zum 1:0-Sieg (4.).
Spiel 2 ging gegen unseren Dauerrivalen Grün-Weiß Neukölln. Auch dieses Spiel bot doch eher Rohkost als Budenzauber. Wenig Chancen auf beiden Seiten. Das Ergebnis ein 0:0.
Im letzten Gruppenspiel gegen Dynamo II konnte man dann den Einzug ins Halbfinale fix machen. Chantal erzielte beide Tore beim 2:0-Sieg und so konnten wir uns über den Einzug ins Halbfinale freuen.
Anschließend mussten wir noch im 7-Meterschießen gegen Neukölln den Gruppensieger ermitteln und konnten auch dies erfolgreich gestalten.

Vorrunde der E2: In einer bärenstarken Gruppe (Lübars, Adler, Dynamo I) war für unsere "Kleinen" klar, dass man sich hier nur bestmöglich verkaufen und vor allem eine ganze Menge lernen kann. Schon im ersten Spiel versuchte man es den Mädels vom BFC so schwer wie möglich zu machen. Dies gelang auch bis kurz vor Schluss. Jedoch musste man leider 3 Treffer in den letzten 3 Minuten hinnehmen. Gegen den SV Adler gelang leider gar nix. Völliges Durcheinander machte es den Mariendorferinnen doch recht einfach. 4:0 der Endstand.
Im letzten Gruppenspiel gegen Lübars gab es wieder erbittert kämpfende E2-Mädels. Lübars kam nur schwer durch und wenn, dann stand stets Manal im Tor im Weg. Doch auch hier waren es wieder die letzten 3 Minuten die für 3 Gegentreffer sorgten. Platz 4 in der Gruppe.

Halbfinale der E1: Die ersten Minuten kamen wir überhaupt nicht ins Spiel und Dynamo I rannte stets auf unser Tor. Viele Chancen für die Weinrot-Weißen. Wir konnten von Glück reden, dass die BFCerinnen nicht schon nach 3 Minuten 2:0 führten. Denise Wahnsinnstor (von der Mittellinie ins Dreiangel) in der 4. Minute stellte den Spielverlauf völlig auf den Kopf und kippte es total. Plötzlich spielten die Moabiterinnen befreit auf und Rosalin sorgte in der 8. Minute für Beruhigung und den Finaleinzug.

Spiel um Platz 7 der E2: Mit Dynamo II hatten unsere E2-Mädels auch endlich einen Gegner auf Augenhöhe. Vom Begriff Fußball wart man zwar weit entfernt, jedoch sah m,an 2 erbittert kämpfende Mannschaften, die auch die eine oder andere Torchance fabrizierten.
Das 0:0 am Ende war demzufolge vollkommen gerecht. Entscheidungsschießen!
Dynamo verwandelte alle 3 Schüsse, während für Moabit lediglich Diellza traf. Somit mussten wir uns mit Platz 8 begnügen, konnten aber eine Menge aus diesem Turnier lernen.

Finale der E1: Das große Ziel war erreicht. Finale Wintercup 2013. Nun konnten sich unsere Mädels ihren großen Traum erfüllen. Doch die Nervosität war fast zu greifen. Überrascht waren wir nicht, dass der Gegner wieder Neukölln hieß. Beide Teams boten einen erbitterten Kampf mit leichten Vorteilen für die Neuköllnerinen. Ausgerechnet jetzt leisteten sich unsere Mädels ihren einzigen Fehler im Turnier. 6. Minute: Ecke Neukölln - wir bekommen den Fuß nicht dran - 0:1. Nun entwickelte sich dieses Finale zu einem richtigen Drama. Unsere Mädels versuchten alles und Neukölln verteigte zu fünft das 0:1. Am Ende standen Tränen. Jedoch auch ein 2. Platz über den man sich am Ende doch irgendwie freuen konnte.

Glückwunsch an Neukölln.

Mein Fazit: Die E1 hat sich stark präsentiert und das Moabiter Publikum sicherlich begeistert. Leider entwickelt sich für uns so langsam ein Neuköllntrauma. Auch unsere E2 hat sich in einem stark besetzten Turnier recht gut verkauft.

Abschlusstabelle:
1. BSV Grün-Weiß Neukölln
2. Moabiter FSV I
3. BFC Dynamo I
4. 1.FC Lübars
5. SV Adler Berlin
6. FC Hertha 03
7. BFC Dynamo II
8. Moabiter FSV II