3:8 Sieg bei Normannia

Eine prima erste Halbzeit eröffnete Luana schon in der zweiten Minute mit dem 0:1.
Nikita legte das 0:2 und 0:3 nach.
 
Nicht weniger schöne Tore schossen dann Katha, Lucia und nochmals Katha zum 0:6.
Eine Minute vor der Pause musste dann Nora zum ersten Mal hinter sich greifen.
Nach einem weiteren Treffer von Normannia schoss Feli mit Fernschuss das 2:7.
Nun folgte noch ein 3:7 und Luca beendete das Spiel mit dem 3:8-Treffer.

In der zweiten Spielhälfte hatte der Gegner mehr Freiräume aber alle haben eine gute Leistung gezeigt und sich nicht von Gegner oder Schiri nervös machen lassen. 
 
Ganz herzlich begrüßten wir Celina zu ihrem ersten Spiel bei uns.