Der Saisonabschluss der C-Mädchen

Am Wochenende kam die Saison der C-Juniorinnen dann zu ihrem Ende. Es gab ein Heimspiel gegen Internationale II. 5:0 ging es aus, der Schiedsrichter notierte als Torschützinnen Sonja, Katha, Annika(2) und Luana und ließ, Dank dafür, kurz vor Schluss noch Feli für ein Comeback nach ihrem Bänderriss auf das Feld. Man hat selten eine Spielerin gesehen, die nach zwei Ballkontakten, einmal dagegentreten, einmal einwerfen, beim Abpfiff so gute Laune hatte.

Es spielten Annika, Ella, Emilia, Evin Feli, Justine, Katha, Luana, Lucia, Maria und Sonja, von Caro an der Seitenlinie unterstützt.

Hiermit ist die Saison in der recht kleinen Liga endgültig zu Ende, zehn Spiele gab es nur, die Mannschaft schoss in diesen 62 Tore und kassierte 12 und landete schlussendlich auf dem zweiten Tabellenplatz.

Vor allem aber haben sie in dieser Spielzeit auch viel trainiert und gelernt und spielen gewiss den schöneren und besseren Fußball als noch vor einem Jahr.

Das Team wollte und wird zusammenbleiben und versucht sich in der nächsten Saison auf Großfeld als die 11er B-Juniorinnen des Moabiter FSV. Hierfür haben sie übrigens auch noch gut Platz im Kader, freuen sich über jede Spielerin die bei ihnen, erst zur Probe und dann richtig, trainieren und mitmachen will.