Moabiter FSV – Berolina Mitte 0 : 13

Ein ungleiches Duell, hier die Anfängerinnen, dort eine seit Jahren eingespielte Truppe…

 

 

Und so kam es wie befürchtet. Vom Anstoß weg spielten die Berolinen mit unseren Mädels Katz und Maus. Zu keiner Zeit hatten wir dem Tempo der Gäste etwas entgegen zu setzen. Das ist für uns definitiv eine Nummer zu groß.

So schmerzlich eine solche Erfahrung auch ist, zeigt sie doch auf was Möglich ist und was uns noch fehlt. Solche Mannschaften spielen nicht in unserer Liga, das können wir (noch) nicht. Wir werden weiter fleißig trainieren und Stück für Stück besser werden