D-Juniorinnen gewinnen hochverdient mit 6:2

Am Samstag, den 25.04.2015 empfingen wir die D-Juniorinnen des Lichtenberger FFC im Poststadion. Um 13:36 Uhr, bei sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein begann das Spiel gegen die ohne Auswechselspielerinnen angereisten Lichtenbergerinnen.

Moabit, das erste Mal in der Rückrunde nicht in Unterzahl und mit einer Spielerin als Reserve, begann selbstbewusst und motiviert, im Gegensatz zu den zurückhaltenden Spielerinnen des FFCs. Nach anfänglichem Abtasten mit leichten Unkonzentriertheiten witterten die Moabiterinnen ihre Chance, diese Partie für sich entscheiden zu können. Zweikämpfe wurden nun bereits im Mittelfeld oder im Sturm gewonnen, anschließend wurde mit hoher Laufbereitschaft in die gegnerische Hälfte gestürmt.


So kam es, dass Sarah in der 10. Minute den Ball einer Lichtenbergerin wegschnappte und auf direktem Weg, mit hohem Tempo allein auf das gegnerische Tor zustürmte. Konzentriert und chancenlos für die Torhüterin, schoss sie den Ball flach zum laut umjubelten 1:0 ein. Danach folgte die stärkste Phase der Gäste. Ein Konterangriff wurde nur durch den Torpfosten und viel Glück nicht zum Ausgleichstreffer. Dann eine sehr gut herausgespielte Möglichkeit, in der die aufgerückten Lichtenbergerinnen einen gefährlichen Querpass zu einer komplett frei stehenden Spielerin vor unserem Tor spielten. Erneut zu unserem Glück, verpasste die Spielerin den Ball und Moabit atmete auf.


Nun war Moabit wieder wach, Sarah lief auf der linken Seite mit dem Ball Richtung Grundlinie und legt im richtigen Moment quer - Rebecca (?) konnte den Pass direkt verwerten und schoss sicher in die rechte Ecke des Tores zum 2:0 (20. Min.). Es folgte die Halbzeitpause, in der eine offensivere Aufstellung angekündigt wurde. Auch die Moabiter Defensive hatte die Torschusslaune gepackt. So kam es, dass Yasemin, unsere jüngste Spielerin, kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit, den Ball vor die Füße bekam und aus der Abwehr entschlossen über das gesamte Feld zum gegnerischen Tor marschierte. An drei Lichtenbergerin vorbei, wurde sie von zwei Verteidigerinnen in den spitzen Winkel rechts neben das Tor gedrängt, konnte dennoch mit letzter Kraft abschließen und der Ball trudelte ins Netz. Hut ab, das war eine starke Einzelleistung, die Moabit die 3:0 Führung brachte.


Kurz darauf folgte in ähnlicher Manier ein sehenswertes Alleinsolo von Sarah, die beherzt aus ca. fünf Meter Entfernung unhaltbar den Ball in die Maschen drosch. 36. Min. und es stand 4:0. Nun wurde die Aufstellung umgestellt, um auch die defensiv hart ackernde Aysi mehr in das offensive Spiel miteinzubeziehen. Die Umstellung brachte kurzzeitig etwas Unruhe in unsere Abwehr, sodass dem Gegner in der 40. Min. der Anschlusstreffer zum 4:1 gelang. Dies machten die Moabiterinnen umgehend wieder wett, als Aysi einen zunächst abgeprallten Ball in der 45. Min zum 6:1, verwerten konnte. Den 6:2-Endstand besiegelten die Gäste in der 57. Min.


Ich bin mit der Leistung von euch sehr zufrieden. Hervorheben möchte ich das sehr gute Stellungsspiel und die Übersicht von Luise in der Abwehr, den Siegeswillen und Kampfgeist von Yasemin und die aufopfernde Laufbereitschaft vor allem von Aysi,aber auch von Sarah und Rebecca. Johanna, Mara, Meike und Bella haben ebenfalls ein gutes Spiel gezeigt. Für Bella war es sicher schwer, die Konzentration zu bewahren, da sie deutlich weniger zu tun hatte als in den letzten Spielen. Umso erwähnenswerter ist es, dass sie bis auf zwei kleine Fehler, sonst eine tadellose Partie zeigte.


Sehr gut hat in diesem Spiel das kompakte Verschieben und das 'nach vorne und hinten'-Mitarbeiten geklappt. Dadurch haben sich keine Lücken zwischen der Defensive und der Offensive ergeben. Ihr habt füreinander gekämpft und miteinander gut gespielt.


Was noch besser werden muss, ist das Einhalten der Positionen. Oft agieren wir zu ballfixiert und machen das Spiel beim eigenen Angriff zu eng. Wenn die Positionen öfter richtig besetzt gewesen wären, hätten wir einige Ballverluste verhindern können. Daran werden wir arbeiten.


Herzlichen Glückwunsch zu eurem Sieg, ihr seid ein tolles Team und ich freue mich auf das nächste Spiel.


Die Startaufstellung der 1. Halbzeit:


-----------Reserve: Mara-------


----------------Bella---------------

----Yasemin-------- Luise------

----------------Aysi---------------

-------Meike--------Johanna---

----Rebecca--------Sarah------