Klare Angelegenheit

Hauptkategorie: Saison 2015/2016
Kategorie: Damen 2015/2016
Veröffentlicht am Montag, 18. Januar 2016 10:44
Geschrieben von maz
Zugriffe: 1051

SV Blau-Gelb Berlin - Moabiter FSV 13:0 (3:0)

 

Moabit/Weißensee - Eine klare Angelegenheit war das erste Testspiel der Moabiter Fußballerinnen beim aktuellen Klassenprimus der Verbandsliga, dem SV Blau-Gelb Berlin. Auf schneebedecktem, aber eigentlich ganz passabel bespielbarem Kunstrasen hielt Moabit bis zur Pause recht gut mit. Die Gastgeberinnen waren natürlich auch schon im ersten Spielabschnitt Chef im Ring und ließen einige gute Tormöglichkeiten aus, dennoch verkaufte der FSV seine Haut teuer. Nach dem Seitenwechsel ließen Kraft, Konzentration und Ordnung nach und die Tore fielen wie reife Früchte. Moabits neue Spielführerin Franzi Groß fasste das Spiel nach dem Abpfiff so zusammen: "Das Ergebnis ist überdeutlich, aber ich fand uns gar nicht so schlecht. Darauf lässt sich aufbauen." Was Groß mitunter meinte, war das zum Teil beherzte Spiel nach vorne. Ein paar schöne Spielzüge gelangen dem Underdog vor das Tor von Blau-Gelb, einen davon hätte Saskia Ziese kurz vor Schluss fast mit dem Ehrentreffer gekrönt, ihr Fernschuss knallte an die Latte. FSV-Trainer Matthias Vogel war im Großen und Ganzen auch zufrieden: "Das war eine Laufeinheit und die Mädels sind viel gerannt und haben super gekämpft. Unter den Gegentoren befanden sich aber einige Gastgeschenke und die ärgern mich trotzdem." Uneingeschränktes Lob gab es vom Trainergespann des Verbandsligisten: "Ihr habt euch richtig gut geschlagen." 

Der nächste Test findet am kommenden Samstag statt. Der FSV Moabit empfängt auf eigenem Platz den FSV Hansa 07 - ebenfalls ein Verbandsligist. Anpfiff ist um 13 Uhr, Moabit hofft auf viele Fans.

Moabiter FSV: Chucky, Alex (45. Aylin), Saskia, Britt, Julia K. (45. Nanett), Jana A., Clara, Jana H., Katha, Franzi, Carlien.