Bei der gestrigen Trainersitzung ging es hoch her, unter anderem wurde die Einführung der “Schottischen Furche” durch den Vorsitzenden Martin Pohlmann angeregt und nach heftigen Diskussionen in einer Kampfabstimmung mit drei Stimmen zu einer Gegenstimme angenommen.

Die Teams des Moabiter FSV werden also künftig mithilfe dieses revolutionären taktischen Ansatzes auf Berliner Sportplätzen nach der Spielhoheit streben.

Damit es nicht wirklich dazu kommt, wünscht sich unser Trainerteam weiter kompetente Verstärkung. Gesucht werden vor allem Trainerinnen für unsere Nachwuchsteams. Der Erwerb der Trainerlizenz wird unterstützt, sodass auch Einsteigerinnen den Schritt ins Trainergeschäft wagen dürfen!

Anfragen gehen an info@moabiter-fsv.de.