Die jüngste Moabiter Mannschaft hat sich für die Rückrunde einiges vorgenommen und möchte im zweiten Spiel des Jahres punkten:

“Nachdem wir leider beim letzten Spiel gegen den SV Stern Britz häufiger das runde Leder am Tor vorbei, als ins Tor geschossen haben, habe ich heute und auch schon die letzten Trainingseinheiten sehr intensiv das Herausspielen von Torchancen und explizit den Torabschluss mit den Mädels trainiert und bin ganz zuversichtlich, dass es diesmal besser klappt. Erfreulicherweise ist seit dem wirklich guten Spiel, das die Spielerinnen letzte Woche abgeliefert haben, das Vertrauen der Mädels in ihre eigenen Fähigkeiten und auch in die gesamte Mannschaft sehr stark gestiegen, so dass ich heute bei unserer letzten Trainingseinheit vor dem Spiel, motivationstechnisch gar nicht mehr viel machen musste. Sie sind super heiß auf das Zusammentreffen mit Viktoria Mitte und haben nur den Sieg vor Augen. Bekannterweise gelang es uns in unserer gesamten Vereinsgeschichte noch nie, die D-Juniorinnen des RW Viktoria Mitte zu besiegen, doch meine Mädels sind ganz klar bereit den Bann zu brechen und denken gar nicht daran, das Spiel auf heimischen Rasen abzugeben.”

geschrieben von Ilo