Unser Beat. Moabit.

Unser Beat. Moabit.

Auftakt in die Bezirksliga-Rückrunde gegen Wittenau

Gegen den aktuellen Ligaprimus Wittenauer SC Concordia starten die Moabiter Frauen in die zweite Saisonhälfte. Die Rollenverteilung ist angesichts der Tabellensituation klar, die Partie möglichst ausgeglichen zu gestalten ist dennoch das Ziel.

Böse Klatsche im Hinspiel
Im September trafen beide Teams das letzte Mal aufeinander und dass Wittenau derzeit mindestens eine Liga zu tief angesiedelt ist, wurde überdeutlich. 24 Mal musste Moabit den Ball aus dem eigenen Netz fischen und war hoffnungslos unterlegen.
Die ausgeglichenen Nordberlinerinnen dominieren die Liga nach Belieben und werden im kommenden Jahr wohl auf die Moabiter Landesligavertretung treffen. Bis dahin liegt es an der zweiten Mannschaft, Stolpersteine in den Weg zu spielen…

Trainingsfortschritte machen optimistisch
Zuversichtlich macht das Moabiter Trainerteam die aktuelle Trainingsbeteiligung und ein ungebrochener Lernwille. Neue Spielerinnen stoßen zum Team dazu und auch ein paar Rückkehrerinnen sind an Bord. So sollen in der Rückrunde weitere Punkte gesammelt werden, um vielleicht doch noch den Anschluss ans Mittelfeld zu packen.

Anstoß ist am Sonntag um 12.00 Uhr in Wittenau, frühes Aufstehen ist also angesagt!

Fotos: Moabiter FSV | Fragen & Anmerkungen? Schreib uns!