Unser Beat. Moabit.

Unser Beat. Moabit.

Moabiter Vorstand ernennt Ehrenamtsbeauftragten

von Malou Linke

Frauenteam-Trainer, kreativer Kopf unserer Website (Head of Öffentlichkeitsarbeit) und beratendes Mitglied des Vorstandes – so langsam ist kein Platz mehr in der Ehrenamts-Spalte von Martin Meyers Lebenslauf.

Damit ist er mehr als qualifiziert, einen neugeschaffenen Posten zu übernehmen: Fortan unterstützt Martin den im Dezember 2019 frischgebackenen Vorstand als Ehrenamtsbeauftragter.

Ein Ehrenamt ist eine Tätigkeit, die unentgeltlich bzw. nur auf Basis einer Aufwandsentschädigung ausgeführt wird. Trainer*innen, Schiedsrichter*innen, Vorstandsmitglieder… kein Verein funktioniert ohne Ehrenamt. „Ohne die Menschen, die sich mit viel Herzblut für unseren Verein engagieren, würde es den Moabiter FSV in dieser Form nicht geben. Wir möchten uns ab sofort jährlich die Zeit nehmen und jeweils eine Person ehren, die sich in besonderem Maße für den Verein engagiert – quasi das Ehrenamt des Jahres“, verkündet Martin sein erstes Projekt im Amt. Auch langjährige Vereinsmitgliedschaft soll künftig in Form von regelmäßigen Ehrungen (in unserem jungen Verein zum Beispiel nach 5 und 10 Jahren) belohnt werden.

Mit seiner jahrelangen Erfahrung als Trainer und auch mit seinem beruflichen Know-How durch den BFV, steht Martin uns als Ansprechpartner und Seelsorger zur Seite, gibt uns umfassende Tipps und sorgt für ein gutes Gefühl auf dem für uns neuen Vorstandsposten.

Denn Vorstand eines Vereins zu sein, kann ganz schön anspruchsvoll sein: man kann schon mal den Überblick verlieren und die Arbeit kann einen auch manchmal vor ungeahnte Herausforderungen stellen.

Der Ausbruch von Corona war/ist zum Beispiel eine, mit der niemand von uns gerechnet hat. Eine weitere Aufgabe, die es zusätzlich zu bewältigen galt/gilt. Martin hat uns sofort wertvolle Impulse gegeben und gemeinsam haben wir im Vorstand für den Verein und das Training unserer Mannschaften gute, regelkonforme Lösungen erarbeitet.

Als ausgebildeter Streitschlichter ist Martin nicht nur im Begriff den Schweigefuchs zu machen, sondern unterstützt uns auch bei einer effizienten Lösungsfindung. Darüber hinaus hält er unsere Motivation hoch und sucht das persönliche Gespräch mit uns – damit herrscht in unserem Vorstand eine hohe Transparenz auf Augenhöhe und ein umgangsvolles und humorvolles Miteinander, das keine Hierarchien kennt.

Martin, wir freuen uns auf die weiteren Projekte mit dir! Und diese Ernennung schreit schon nach einem Kuchen/Kasten, oder?!

#martinisteinehrenmann #martinbackteinenkuchen #wirtunsoalsoberschmeckt #wirsingeinteam

Fotos: Moabiter FSV | Fragen & Anmerkungen? Schreib uns!